Potenzial Photovoltaik

Durch die Auswertung von Geodaten und digitalen Geländemodellen, lässt sich das Potenzial für die Photovoltaik auf Gebäuden sehr gut abschätzen. Die mittlere solare jährliche Einstrahlung auf Gebäudedäche wurde für die Modellregionen anhand von hoch aufgelösten Laserscandaten berechnet. Somit kann für jede Dachfläche der Region die Eignung für das Betreiben einer Photovoltaikanlage angegeben und die Größe der installierbaren Leistung berechnet werden. Duch die Einstrahlungsbedingungen läßt sich auch abschätzen, wie hoch der zu erwartende Stromertrag wäre. Für jede Verbandsgemeinde kann somit das technische Dachflächenpotenzial für die Nutzung der Photovoltaik errechnet werden. Das technische Potenzial gibt damit die Obergrenze der Nutzung der Photovoltaik auf Gebäuden an. Anhand bereits installierter Anlagen, läßt sich das schon ausgenutzte Potenzial ermitteln.

Solarpotenzial - Modellregion Südpfalz

Abbildung: Solareinstrahlung auf Dachflächen in Landau; rot = hohe Einstrahlung, gelb = geringere Einstrahlung.

Copyright © 2014 - Plan-EE.eu - Template by OS Templates